Zahnimplantate - für ein natürliches Lächeln und feste Zähne !

Implantate ersetzen verloren gegangene Zähne und sind die beste Methode um die natürliche Kaufunktion und Ästhetik wieder herzustellen. Implantate werden fest im Kieferknochen verankert und können sowohl nach dem Verlust einzelner Zähne als auch bei größeren Zahnlücken die fehlenden Zahnwurzeln ersetzen.  Wir verwenden ausschließlich hochwertige Implantatsysteme der führenden Hersteller, die in klinischen Studien ihre hohe Qualität und Haltbarkeit bewiesen haben.

Zahnimplantate: Mit Teamarbeit zur idealen Behandlung: Die Planung  des Zahnersatzes erfolgt  ausgehend von dem angestrebten Therapieergebnis  hin zum Behandlungsbeginn.  Diese inhaltlich und zeitlich eng abgestimmte Planung  von Zahnarzt und Kieferchirurg  verfolgt das Ziel, gemeinsam die beste funktionelle und ästhetische Lösung für die Zahnimplantat-Versorgung zu erreichen. Sie als  Patient profitieren dabei von der Spezialisierung und  Erfahrung beider Fachärzte. 
Dr. Dr. Zoder ist der Experte für den chirurgischen Teil der Behandlung. Wir arbeiten mit vielen Zahnärzten zusammen, die den prothetischen Teil der Versorgung übernehmen, das heisst, die Herstellung und Anpassung der Krone, Brücke oder Prothese in der für Sie individuell angepassten Material- und Farbauswahl sowie Formgebung, damit die Zähne zu Ihnen passen und sehr natürlich wirken.

Ein entscheidender Punkt bei der Implantat -Planung ist die Analyse, ob genügend Knochen zur stabilen Einbringung von Implantaten vorhanden ist, oder ob  der Knochen hierfür aufgebaut werden muss. In Abhängigkeit vom Knochendefekt stehen verschiedene Verfahren zum Knochenaufbau zur Verfügung. Dr. Dr. Zoder ist spezialisiert auf die Deckung kleiner Knochendefekte mit Knochenersatzmaterial und Sinuslift-Operationen bis hin zur komplexen Rekonstruktion ganzer Kiefer.

Mit Hilfe der computergestützten 3D-Diagnostik und 3D-Planung kann die Position der Zahnimplantate entsprechend der anatomischen Gegebenheiten und der geplanten prothetischen Versorgung optimal festgelegt werden.

Implantate benötigen ca. 3 Monate, um im Kiefer einzuwachsen. Während dieser Zeit können provisorische Implantate gesetzt werden, an welche dann einzelne Zähne oder Prothesen fest verankert werden.

Nach der Einheilzeit erfolgt die Implantat-Freilegung und etwa 1 bis 2 Wochen später die Versorgung mit dem Zahnersatz durch Ihre Zahnärztin / Ihren Zahnarzt. Durch gute Mundhygiene und regelmäßige Nachkontrollen wird die Haltbarkeit von Implantaten langfristig sichergestellt und Sie fühlen sich wie mit Ihren eigenen Zähnen.